Die Bürgergesellschaft

Über uns

Die Bürgergesellschaft Blankenstein ist ein überparteilicher Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Belange der Blankensteiner Bürger und Geschäftsleute zu unterstützen. 

Wie kann man mitmachen ?
Die Bürgergesellschaft trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat in einer Gaststätte im Ortsteil. Wo wir uns treffen , ist unter der Rubrik “Veranstaltungen” angegeben. Zum Stammtisch ist jeder gern willkommen.(selbstverständlich auch Nicht-Mitglieder). Wer möchte, kann hier oder bei einem Stammtisch einen Aufnahmeantrag ausfüllen – und schon ist man dabei. 

Was kostet das ?
Der Mitgliedsbeitrag beträgt zur Zeit 3,50 Euro pro Monat. Familienmitglieder oder Lebenspartner sind beitragsfreie Mitglieder wenn gewünscht.

Was macht die Bürgergesellschaft ?
Die Bürgergesellschaft organisiert jedes Jahr am ersten Adventwochenende den Blankensteiner Weihnachtsmarkt. Darüber hinaus engagiert sich die Bürgergesellschaft an diversen aktuellen Ereignissen (z.B. Parkraum im Ort). Die Fussgängerampel an der L924 ist z.B auch auf Betreiben der Bürgergesellschaft aufgestellt worden. Manchmal muss man der Stadt eben einige Anstösse geben….

Wer mehr wissen möchte, ist herzlich eingeladen !

Der Vorstand

  • 1. Vorsitzender: Friedrich Wilhelm Wengeler
  • Stellvertretender Vorsitzender: Michael Beck
  • Geschäftsführer: Siegfried Schade
  • Schatzmeisterin: Heike Behr
  • Schriftführerin: Beatrix Daei
  • Kooptiertes Mitglied: Henning Sandmann

Ziele und Satzung

Im 15. September 1992 gründen 18 Blankensteiner Bürgerinnen und Bürger auf der Burg Blankenstein die Bürgergesellschaft Blankenstein e.V..

Anlass der Gründung ist die Unzufriedenheit über das Informationsverhalten der Politik und der Stadtverwaltung in Zusammenhang mit der Bebauung des großen Platzes hinter dem heutigen Stadtmuseum und der Neugestaltung des historischen Ortskerns von Blankenstein.

In der Gründersatzung werden der Zweck und die Aufgaben des Vereins festgelegt: Zweck des Vereins ist es, die historischen Stadtteile von Blankenstein in ihrer Ursprungsform zu erhalten sowie die geschichtliche und historische Bedeutung der früheren Stadt Blankenstein zu verbreiten.

  • Die in ihrer gesunden Ursprungsform gewachsenen Strukturen aus Handwerk und Handel, Gewerbe und Wohnen sollen gefördert werden und dauerhaft erhalten bleiben.
  • Hierzu soll der Verein alle geeigneten Maßnahmen ergreifen und Einrichtungen schaffen, ebenso wie er Veranstaltungen für Blankenstein gewinnen soll.

Die Satzung können Sie hier anschauen.

Unsere Sponsoren

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren!

Computertechnik Böhnke & Dederichs GmbH

Fahrschule Hirschberger

Hochkirchen GmbH

Hochbaugesellschaft U. Hofmann GmbH & Co.KG​

Walther Huster Nachf.

Illerhaus

Manuel Illerhaus GmbH